Mein Garten mit Seele

In einem Garten mit Wohlfühlatmosphäre dürfen Blumen, Kräuter und Grünes nicht fehlen. Dazu muss man nicht zwingend einen grünen Daumen haben, unzählige Stunden umgraben, jäten oder Blumen gießen. Obwohl das einen Garten auf ganz besondere Art beseelt – und den Menschen auch.

Neben der tüchtigen Begrünung des Gartens schaffen es auch kleine Dekorationselemente, den Garten in eine grüne und blühende Oase zu verwandeln. Auch hierzu benötigt man wenig Geld und bastelt am besten aus alten Gebrauchsgegenstände neue Hingucker. Wie wäre es mit einer bunten Kette aus alten Tontöpfen? Oder einer aufgepeppten Vase, die künstlerisch bemalt richtig viel Farbe in den Garten zaubert? Ein paar Inspirationen findet Ihr in diesem tollen Video:

Selbstgemachte Gartenmöbel

In vielen Großstädten und Ballungsräumen ist ein eigener Garten mittlerweile zum Luxus geworden. Wer dennoch das große Glück hat, einen eigenen Garten vor der Tür zu haben, der darf diesen auch dementsprechend nutzen und gestalten.

Seit ein paar Jahren sind selbstgemachte Gartenmöbel aus Europaletten der letzte Schrei. Diese sind oftmals sogar kostenlos in großen Firmen mit eigenem Lager abzuholen oder im Internet zu erschwinglichen Preisen erhältlich. Wer die Paletten dann zu Hause hat, der kann der Kreativität freien Lauf lassen und sich Möbelstücke für den eigenen Garten basteln. Für eine Sitzlounge braucht man beispielsweise noch ein paar Polster und Decken und eventuell etwas Holzfarbe. Ein Tisch aus Europaletten ist ebenso im Handumdrehen fertig, sieht toll aus und kostet so gut wie nichts. Eine süße Idee sind bemalte Paletten, die auf die Außenwand gehängt werden und in Blumentöpfen schöne Pflanzen halten. Und da gibt es noch viele weitere Bastelideen mit Europaletten, die nicht nur für den Garten, sondern auch für den Innenbereich der eigenen vier Wände einfach toll aussehen. Damit ihr euch etwas darunter vorstellen könnt, hab ich dieses Video herausgesucht:

Aus Alt mach Neu

Leidenschaftliche Bastler und Heimwerker werden diese Idee lieben! Fast jeder Mensch hat irgendein altes Möbelstück im Keller oder am Dachboden verstaut und spielt vielleicht schon mit dem Gedanken, es zu entsorgen. Aber halt – diese alten Kästchen & Co eigenen sich ideal als Accessoires für den Gartenbereich. Am besten, man taucht die alten Möbel einfach in den trendigen Vintage-Style. Dann nämlich muss nicht viel am Holz geschliffen werden, sondern lediglich eine neue Farbe oder ein paar Folien darüber fixiert werden. Der alte Look soll immerhin bestehen bleiben.

Natürlich kann es vorkommen, dass alte Möbelbeschläge auszutauschen sind, oder man den ein oder anderen Schrauben wieder festdrehen muss. Für alle Handwerker, die nach passendem Zubehör suchen, Ersatzteile benötigen oder Möbelbeschläge brauchen, gibt es einen tollen Online-Shop namens heimwerkertools.com. Das Besondere daran ist, dass er exklusiver Partner von Häfele Beschläge und anderen namhaften Herstellern ist. Das ermöglicht auch Heimwerkern, zu den tollen Beschlägen für Ihre alten Möbel zu kommen!

Aber zurück zu den alten Möbelstücken, die im Vintage-Style wie neu aussehen. Hier ein Video, das zeigt, wie das Ganze funktioniert: