Heiße Tipps für kleine Räume

Kleine Räume sind ein Thema! Vielleicht kennst Du das: ein oder zwei Räume Deiner Wohnung sind so winzig, dass Du nicht recht weißt, wie Du sie optimal einrichten kannst. Einen davon könnte man ja zu einem begehbaren Kleiderschrank machen, ist Deine Überlegung, aber selbst dafür darf man einige Planungsarbeit machen, um ein ideales Ergebnis zu bekommen.

Begehbarer Kleiderschrank: Viel Platz auf wenig Raum

Nachdem ich einige Stunden lang Youtube Videos durchforstet hatte, um was richtig Knackiges zum Thema „kleiner Raum“ für Euch zu finden, habe ich aufgegeben! Die meisten Videos dort werden von Jungbloggerinnen zum Thema „wie mache ich mein Kinderzimmer größer“ gepostet. Nicht mehr ganz unser Thema!

Also habe ich die Seiten von Experten zum Thema begehbarer Kleiderschrank besucht und hier eine sehr schöne gefunden, die gute Tipps und schöne Fotos zur Verfügung stellt. Ingo Dierich heißt der Mann, ist Innenausstatter und hat sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt – hier geht es zu seinen Informationen.

Was mir besonders gefällt, ist, dass sich dieser Experte auch mit dem Thema „Dachschräge“ intensiv befasst und den Besuchern der Website auch ein Planungstool zur Verfügung stellt, mit dem man seinen eigenen kleinen Raum selbst durchplanen kann: www.id-dieschrankidee.de/planungshilfen.html. Das finde ich mal richtig guten Service!

Kleine Räume: Ordnung ist alles

Bei meinen weiteren Recherchen kam ich auf einige amerikanische Videos, die allesamt auf einen gemeinsamen Nenner kommen: Ordnung ist alles. Ein Raum, in dem nicht viel herumsteht, wirkt sofort größer als ein vollgeräumter, überfrachteter Raum. Wieder also sind wir bei denselben Ergebnissen, wie schon beim Thema „kleine Badezimmer“.

Auch für die Farbgestaltung gilt, wie schon bei dem Badezimmern: weniger macht mehr. Was für mich neu war, ist das so genannte „smart furniture“. Das sind Möbel, die, wenn sie nicht in Gebrauch sind, extrem wenig Platz benötigen oder die für mehrere Bereiche einsetzbar sind. Ich finde dieses Video so genial, es bringt einen wirklich zum Staunen. Lasst Euch überraschen!